Publikumstag am Flughafen BER – 12.05.2012

Trotz der kurz davor bekannt gegebenen Verschiebung der Inbetriebnahme des neuen Flughafen „Berlin Brandenburg Willy Brandt“ (BER) fanden die Publikumstage wie geplant am 12. und 13.05.2012 statt.

An diesen Publikumstagen (oder „Tag der offenen Türe“) konnte man über Teile vom Flugfeld und Piste „spazieren“ gehen. Es wurden von Feuerwehr und Polizei einige Fahrzeuge präsentiert, es gab Gewinnspiele, man konnte sich Polizeihubschrauber von der Nähe aus ansehen und auch in das Cockpit eines Airbus A320-212 (Condor Berlin im Retro-Look mit der Reg. D-AICA) durfte man schauen.

Leider waren an den Tagen der Info-Tower sowie das Innere vom Flughafen für die Gäste gesperrt. Man konnte zwar durch ein paar offene Türen einen Blick in das Innere werfen, aber das war’s auch schon.

Ich war nur an einem Tag (12.05.) dort, man hat versucht das Beste daraus zu machen, der Galgenhumor bei den Angestellten war aber das Auffälligste und – meine persönliche Meinung – das Aufregendste bei diesem „Event“. Generell wirkte dieser Tag der offenen Türe für mich sehr gezwungen und durch die schlechte Stimmung schwer niedergeschlagen. Ob man sich mit diesem Fest wirklich etwas Gutes getan hat, wage ich zu bezweifeln. (Zum Glück war ich nicht nur deswegen in Berlin…)

Kleine Vorschau auf ein paar Bilder:

 

Mehr Bilder findet man hier: Link (90 pics)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .