Schlagwort-Archive: Johanniter

ÖRHB – „Wiener Sicherheitsfest“ 26.10.2010

Wie jedes Jahr gab es auch heuer zum Nationalfeiertag das Wiener Sicherheitsfest am Rathausplatz.

Bei diesem Fest findet auch eine Vorführung der Rettungshunde der österr. Rettungshundebrigade, Samariter-Bund und Johanniter statt. Hier möchten diese Organisationen dem Publikum einen groben Überblick der Arbeit vermitteln. Dabei zeigt man in kleinen Übungen was man mit den Hunden machen kann.

Bericht der ÖRHB-Wien-Nord: Link

Mehr Bilder findet man hier: Link

ÖRHB – Vorführung “Wien. Für Dich.” 30.05.2010

Am Wochenende 29./30.05.2010 stand der Rathausplatz ganz unter dem Motto „Wien. Für Dich.“. Dazu gab es viel zu sehen, viele Shows, jede Menge Informationsstände, Kinderattraktionen und unter anderem die Vorführung der ÖRHB.

Den Bericht der ÖRHB-Wien-Nord findet man hier: Link

Und hier kann man sich alle Bilder ansehen: Link

ÖRHB – Trümmertraining am Süd-Bahnhof

Da der Südbahnhof abgerissen wird, ergab sich für die ÖRHB in den teilweise abgerissenen Gebäuden eine sehr gute Möglichkeit für ein so genanntes Trümmertraining, in dem die Hunde in äußerst ungewöhnlichen und schwierigen Situationen nach Opfern suchen.

Alle Bilder findet man hier: Link

Hier findet man den ÖHRB-Bericht: Link

ÖRHB – Landesübung

Landesübung der österr. Rettungshundebrigade (ÖRHB)

Am 20./21.03.2010 fand in Breitenfurt bei Wien für 110 Hundeführer und Helfer der Österreichischen Rettungshundebrigade, Landesgruppen Wien und Niederösterreich, eine gemeinsame 2tägige Landesübung statt, bei der für den Einsatzfall, vermisste Personen zu finden, trainiert wurde.

Ich war einer der Fotografen, die vor Ort waren.

Meine ganzen Bilder der 2 Tage findet man hier: Link

Bericht der ÖRHB: Link

Wiener Sicherheitstage – Rettungshunde-Vorführung

Wiener Sicherheitsfest am Rathausplatz

Unter dem Motto „Mit Sicherheit für Sie da“ präsentierte sich auch heuer wieder das „Wiener Sicherheitsfest“ am 25. und 26. Oktober auf dem Rathausplatz als Leistungsschau der Extraklasse. Modernste Einsatzfahrzeuge und Ausrüstung sowie spektakuläre Einsatzvorführungen sind die Highlights der Veranstaltung. Darüber hinaus gaben die Blaulichtorganisationen Sicherheitstipps. Zahlreiche Magistratsabteilungen informierten über ihr Angebot. Geboten wurde auch ein spannendes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. (Quelle: wien.gv.at)

Unter anderem gab es auch eine Vorführung von Rettungshunden von ÖRHB Wien Nord, dem Arbeiter-Samariter-Bund und den Johannitern. Bei dieser Vorführung war ich als Fotograf dabei. Als Hundefreund (aufgrund vom Job hundelos) war es schön anzusehen, mit wie viel Liebe, Freude und Spaß die Hunde sowie die Besitzer, die das alles unentgeltlich in ihrer Freizeit machen, dabei waren. Es war äußerst interessant und so nebenbei lernt man auch noch nette Leute kennen.


Mehr Fotos dazu findet man hier: Link

Ein Bericht dazu auf den Seiten der österreichischen Rettungshundebrigade Link