R.I.P – Alejandro (Alex) Maclean

Einigen, vor allem jenen, die sich mit den Red Bull Air Races beschäftigt haben, wird er ein Begriff sein, anderen wohl unbekannt – Alejandro Maclean starb heute, am 17.08., bei einem Stunt-Training für eine AirShow!

Ich hatte 2009 in Barcelona die Gelegenheit ihn kennen zu lernen. Auch wenn unser Zusammentreffen nur 20 Minuten gedauert hat, er war unheimlich sympathisch, witzig, freundlich und für jeden Schabernack zu haben.

Red Bull und sein Air Race verlieren durch Alex einen großen Sympathieträger!

Alejandro Maclean starb im Alter von 41 Jahren, er hinterlässt eine Frau, Emma, und 2 Kinder (7 und 12 Jahre).

Link zur RedBull-Seite: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .